Ehrenmitglieder
Mitgliedschaft
Beitrittsformular
Satzung
Spenden
Adressänderung
Kontakte

OAG-RabeOrnithologische Arbeitsgemeinschaft Schleswig-Holstein und Hamburg

 

Ziel der Ornithologischen Arbeitsgemeinschaft (OAG) ist es in erster Linie, die Vogelwelt Schleswig-Holsteins und Hamburgs zu erforschen und zu ihrem Schutz beizutragen. Aus dem breiten Spektrum vogelkundlich Interessierter finden sich in der OAG besonders diejenigen zusammen, die

  • ökologische und biologische Zusammenhänge,
  • Wechselwirkungen zwischen Landschaft und Vogelwelt sowie deren längerfristige Veränderungen

    beobachten, untersuchen und verstehen wollen.

Derzeit vereint die OAG in sich über 600 Einzelmitglieder sowie zahlreiche Institute, Museen und Bibliotheken im In- und Ausland.

Die Mitgliedschaft in der OAG ist unter verschiedenen Gesichtspunkten interessant:

  • Schleswig-Holsteins Landschaften sind besonders abwechslungsreich (Wattenmeer, Fördenküste der Ostsee, Marsch, Geest, Hügelland mit Seenplatte). Auf relativ engem Raum beherbergen sie eine artenreiche Brutvogelwelt aus nordost-, west- und mitteleuropäischen Faunenelementen.
  • Als Kreuzungspunkt der Zugwege nordeuropäischer Brutvgel auf dem Weg nach Süden und von Wat-und Wasservögeln aus dem Ostseeraum ins Wattenmeer und zurück ist Schleswig-Holstein auch zu den Zugzeiten außerordentlich vogelreich. Hier brauchen sich nicht zehn Beobachter einen Vogel zu teilen!
  • Besonders das Wattenmeer, die Ostseeküste und die Seenplatte beherbergen herausragende, international bedeutende Bestände von rastenden und überwinternden Wasservögeln.
  • Die Fülle von Vögeln regt zu Beobachtungen, Fragen und Untersuchungen an. Die OAG selbst legt für ihre Mitglieder Untersuchungsprogramme auf (Projekte). Die Regionalleiter beraten Sie aber auch gern bei Ihren eigenen Projekten.
  • Auch Gelegenheitsbeobachtungen sind Mosaiksteine für ein Bild von der Vogelwelt Schleswig-Holsteins. Die Regionalleiter freuen sich über Ihre Beiträge.
  • Die Veröffentlichungen der OAG haben weit über die Grenzen Schleswig-Holsteins und Hamburgs hinaus einen guten Ruf. Schon ihretwegen ist der Anteil der Mitglieder aus anderen Ländern hoch.

 

Spenden | Mitgliedschaft | Links | Impressum
© Ornithologische Arbeitsgemeinschaft für SH und HH e.V. 2011-2017